Newsletter Dezember 2013

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

zunächst darf ich mich bei den zahlreichen TeilnehmerInnen der 1. Salzburger Hernientage für den vielversprechenden Neustart nach vielen erfolgreichen Badener Herniensymposien der letzten Jahre bedanken. Die Neustrukturierung des Kongresses mit Implementierung einer Live-Surgery als wesentlichste Neuerung hatte sehr gutes Feed back. Einen ausführlichen Bericht dazu Sie finden auf der Homepage: www.hernien.at.

An dieser Stelle darf ich bereits die 2.Salzburger Hernientage am 18.-19.9.2014 ankündigen. Die Themen: „Inkarzerierte Hernien – Leiste, Abdominalwand, Zwerchfell“ und „Netzprophylaxe – wann, wo und wie“ versprechen interessante Vorträge, Diskussionen und in Kombination mit der „Live-Surgery“ einen ansprechende Hernienveranstaltung.

Besonders freut mich aber Ihnen die Premiere eines Hernien-Intensivkurses: „HernieKompakt“, analog der gleichlautenden, äußerst erfolgreichen Veranstaltungen in Hamburg und Berlin in den letzten Jahren, nun auch in Salzburg am 15.-17.9.2014 ankündigen zu können. Die Kursinhalte und Anmeldungsformalitäten sind in Kürze ebenfalls unter www.hernien.at zu ersehen.

In den nächsten Tagen werden wir Sie kontaktieren, mit der Bitte sich an einer Online-Umfrage bezüglich der praktizierten Hernienchirurgie an Ihrer Abteilung zu beteiligen.

Auf Initiative der Herniengruppe an der Abteilung von Prim. Univ. Prof. Dr. Klaus Emmanuel der Barmherzigen Schwestern in Linz in Kooperation mit der AHC wurde ein kurzer Fragenkatalog zu den wichtigsten Punkten, die verschiedenen Operations-techniken und Fixationen in der Leisten-, Ventral- und Narbenhernienchirurgie betreffend, ausgearbeitet. Die daraus generierten Daten werden Ihnen nach Auswertung und Analyse zur Verfügung stehen und somit einen Vergleich Ihrer Abteilung mit dem Ergebnis Gesamt-Österreichs erlauben.

Mit der Bitte an diesem Survey aktiv teilzunehmen und damit ein repräsentatives Datenvolumen zu sichern, danke ich Ihnen schon herzlich für Ihre Mitarbeit im Voraus.

Abschließend wünsche ich Ihnen und Ihren Familien eine frohe Weihnachtszeit und viel Erfolg für das kommende Jahr.

Priv-Doz. Dr. René H. Fortelny
Präsident der AHC

   

Mitgliedschaft 

Hier können Sie sich als Mitglied der AHC und Empfänger des AHC-Newsletters anmelden

   

Newsletter Juni 2020

Bitte beachten Sie den Newsletter von Prof. Dr. Fortelny im Anhang! ... 

   

Newsletter Mai 2020

Auch in dieser herausfordernden Zeit gehen die Planungen für Fortbildungsveranstaltungen weiter ... 

   

Newsletter November 2019

Ich darf Sie noch mal an die Salzburger Hernientage (www.hernien.at) von 5.-6. Dezember erinnern ...